(089) 22 43 88    |    Dr. med. dent. Birgit Heberle    |    Westenriederstr. 31    |    80331 München    |   info@zahnarztpraxis-heberle.de

Sanfte und natürliche Zahnheilkunde

Die Alternative

Die Alternative auch in der Zahnheilkunde: Sanfte, natürliche Medizin

Sie bevor­zu­gen übli­cher­wei­se die Bera­tung und Behand­lung durch Homöo­pa­then und Natur­heil­prak­ti­ker? Sehr gut — denn die­ser Ansatz ist auch Teil mei­nes Behandlungskonzepts.

Bei vie­len Pro­ble­men im zahn­me­di­zi­ni­schen Bereich kön­nen Sie durch mei­ne ganz­heit­li­che zahn­heil­kund­li­che Per­spek­ti­ve in mei­ner Pra­xis auf viel­fäl­ti­ge Wei­se sanft, natür­lich und ange­nehm behan­delt werden:

  • Unter­stüt­zen­de homöo­pa­thi­sche Behandlung
  • Amal­gam­frei­es Sanierungskonzept
  • Ver­wen­dung von spe­zi­el­len Edelmetalllegierungen
  • Ver­wen­dung von voll­ke­ra­mi­schen Materialien
  • Ver­zicht auf zahl­rei­che belas­ten­de kon­ven­tio­nel­le Medikamente
  • Herd­lo­ka­li­sie­rung und Mate­ri­al­tes­tung durch App­lied Kine­sio­lo­gie (nach G. Goodheart)

Hand in Hand

Naturheilkunde und Homöopathie – Schulmedizin, Naturheilkunde und Homöopathie Hand in Hand

Oft­mals wird die „sanf­te Medi­zin“ mit unter­stüt­zen­den homöo­pa­thi­schen und pflanz­li­chen Wirk­stof­fen als bes­ser ver­träg­lich emp­fun­den als die Schul­me­di­zin. Des­we­gen wird mei­ne Pra­xis von Natur­heil­prak­ti­kern empfohlen.

Ich arbei­te part­ner­schaft­lich mit Ihrem Heil­prak­ti­ker zusam­men — und kann durch mei­ne spe­zi­el­le Erfah­run­gen in z.B. mit App­lied Kine­sio­lo­gie wert­vol­le Unter­stüt­zung in den zahn­ärzt­li­chen Berei­chen leisten

Las­sen Sie uns gemein­sam in einem Bera­tungs­ge­spräch her­aus­fin­den, bei wel­chen medi­zi­ni­schen Fra­ge­stel­lun­gen wir wel­che spe­zi­fi­schen The­ra­pien ein­set­zen können.

Schwermetallfrei

Raus mit dem Schwermetall aus Ihrem Mund!

Oft­mals sind Schwer­me­tall­be­las­tun­gen durch Amal­gam­fül­lun­gen in Zäh­nen Ursa­che für unter­schied­lichs­te Sym­pto­me — auch weit im Kör­per von der Fül­lung ent­fernt: Kopf­schmer­zen, Migrä­ne, chro­ni­sche Müdig­keit, Schwin­del, Depres­sio­nen, Reiz­bar­keit, Mus­kel­zit­tern, All­er­gien oder Verdauungsstörungen.

Wenn Sie häu­fig unter Beschwer­den und Sym­pto­men lei­den, deren Ursa­che bis­lang nicht erkannt wur­de, kön­nen Sie sich durch einen Test ver­ge­wis­sern, ob eine Schwer­me­tall­be­las­tung bei Ihnen vorliegt.

Soll­te hier­bei bei Ihnen eine Schwer­me­tall­be­las­tung durch Amal­gam fest­ge­stellt wer­den, kön­nen wir die Amal­gam­fül­lun­gen scho­nend und gründ­lich ent­fer­nen ohne daß hier­bei Amal­gam in Ihren Kör­per gelangt. In Zusam­men­ar­beit mit einem Homöo­path-All­ge­mein­me­di­zi­ner oder Heil­prak­ti­ker wird durch eine spe­zi­el­le Ent­gif­tungs­the­ra­pie die Schwer­me­tall­ab­la­ge­run­gen im Kör­per ausgeleitet.

Im Anschluss wer­den Ihre Zäh­ne mit einem kör­per­ver­träg­li­chen Mate­ri­al ver­sorgt. Hier­bei kommt in mei­ner Pra­xis eine bio­kom­pa­ti­ble, vor­zugs­wei­se metall­freie Ver­sor­gung mit Voll­ke­ra­mik oder Zir­kon­oxid zum Ein­satz. Nach der Amal­gam­sa­nie­rung klin­gen Beschwer­den oft voll­stän­dig ab und das Wohl­be­fin­den erhöht sich.

Ger­ne bespre­chen ich mit Ihnen die ers­ten Schrit­te hier­zu — ver­ein­ba­ren Sie ein­fach einen Beratungstermin.

AK Applied Kinesiologie

Herdlokalisierung und Materialtestung durch Applied Kinesiologie:

Um die Gefahr von All­er­gien zu mini­mie­ren und Ent­zün­dungs­her­de mit alter­na­ti­ven Ver­fah­ren zu loka­li­sie­ren kommt in mei­ner Pra­xis die Leh­re der App­lied Kine­sio­lo­gie zur Anwendung:

Durch ein­fa­che und gefahr­lo­se Mus­kel­tes­tun­gen kann z.B. die indi­vi­du­el­le Ver­träg­lich­keit von Mate­ria­li­en, die für die Behand­lung ver­wen­det wer­den sol­len getes­tet werden.

Auch  bei unkla­ren Schmer­zen kön­nen hier Hin­wei­se auf die Her­kunft der Beschwer­den ent­deckt werden.

Die­se neben­wir­kungs­freie Metho­de kommt ohne Medi­ka­men­te und zusätz­li­che Strah­len­be­las­tung aus und wird als ange­nehm empfunden.