(089) 22 43 88    |    Dr. med. dent. Birgit Heberle    |    Westenriederstr. 31    |    80331 München    |   info@zahnarztpraxis-heberle.de

Herz­lich will­kom­men auf der Inter­net­prä­senz mei­ner Zahn­arzt­pra­xis am Vik­tua­li­en­markt, mit­ten in Mün­chen. Hier fin­den Sie ers­te Infor­ma­tio­nen über mei­ne Leis­tun­gen und Angebote.

Sei­en Sie gespannt auf mein Kon­zept der ganz­heit­li­chen und sanf­ten Zahn­heil­kun­de für gesun­de Zäh­ne und ein hin­rei­ßen­des Lächeln.

Viel lie­ber erklä­re ich Ihnen die Vor­tei­le für Sie aber in einem per­sön­li­chen Gespräch. Las­sen Sie uns sehen, was wir gemein­sam für Ihre Zahn­ge­sund­heit bewir­ken können.

Ver­ein­ba­ren Sie Ihren Ter­min unter (089) 22 43 88 – Ich freue mich über Ihren Anruf!

Zahn­ärz­te für Natur­heil­we­sen
in Mün­chen auf jame­da

Unsere Praxis

Unser Team

Dr. Birgit Heberle
Dr. Birgit Heberle

Zahn­ärz­tin

Anja Langner
Anja Langner

Emp­fang / Abrechnung

Daniela Greim
Daniela Greim

ZFA Pro­phy­la­xe-Spe­zia­lis­tin

Franziska Theimer
Franziska Theimer

Assis­tenz

Nicole Miguel
Nicole Miguel

Assis­tenz

Alice Castronovo
Alice Castronovo

Assis­tenz

Impressionen aus unserer Zahnarztpraxis

Zahnarztpraxis ist nicht gleich Zahnarztpraxis:

In unse­rer Pra­xis in einem klas­si­schen Münch­ner Innen­stadt­haus aus der Grün­der­zeit sol­len Sie sich wohlfühlen.

Hier kön­nen Sie einen ers­ten Ein­druck bekom­men, in wel­chen Räum­lich­kei­ten Sie unse­re Pra­xis finden.

Ganzheitliche Zahnmedizin

Professionelle Zahnhygiene leicht gemacht:

In mei­ner Pra­xis hel­fen wir Ihnen, Ihre Zäh­ne so gut wie mög­lich gegen die Atta­cken des All­tags zu schüt­zen. Auch wenn Sie Ihre Zäh­ne noch so gründ­lich put­zen — wie von selbst set­zen sich wie­der Bak­te­ri­en an der Zahn­ober­flä­che fest und bil­den Zahn­be­lag. Bak­te­ri­en, die sich hier anla­gern las­sen Säu­ren und Gif­te ent­ste­hen, die Ihre wert­vol­len Zäh­ne so schä­di­gen, daß Kari­es ent­steht und das Zahn­fleisch sowie der dar­un­ter lie­gen­den Kie­fer­kno­chen geschä­digt wer­den kann. Übri­gens: Zusam­men­hän­ge zwi­schen der Mund­ge­sund­heit und Stress oder Herz-Kreis­lauf-Erkran­kun­gen sind bekannt: Mein ganz­heit­li­ches Pra­xis­kon­zept hilft Ihnen, die Mund­ge­sund­heit sicher­zu­stel­len, die einen gro­ßen Ein­fluss auf die Gesund­heit des gan­zen Kör­pers hat! Natür­lich erhal­ten Sie bei uns alle Infor­ma­tio­nen über die rich­ti­gen Putz­tech­ni­ken aus pro­fes­sio­nel­ler Sicht — wir zei­gen Ihnen ger­ne, wie Sie selbst zu best­mög­li­cher Zahn­hy­gie­ne bei­tra­gen kön­nen. Den­noch — die pro­fes­sio­nel­le Zahn­rei­ni­gung in mei­ner Pra­xis geht weit über die häus­li­che Zahn­pfle­ge hin­aus. Bei die­ser Pro­phy­la­xe wer­den Ihre Zäh­ne scho­nend von hart­nä­cki­gen Zahn­be­lä­gen befreit. Star­ke Ver­fär­bun­gen wer­den auch aus Nischen sanft und schmerz­frei besei­tigt. Anschlie­ßend erhal­ten Ihre Zäh­ne eine gründ­li­che Poli­tur und eine Zahn­schmelz­här­tung. Denn auf ange­nehm glat­ten Zahn­ober­flä­chen setzt sich neu­er Zahn­be­lag nicht so leicht fest. Damit sind Sie für die fol­gen­den Wochen noch bes­ser vor Kari­es und Par­odon­ti­tis geschützt.

Wegen Kopf- und Rückenschmerzen zum Zahnarzt?

Das Knir­schen mit den Zäh­nen ist häu­fig eine unbe­wuss­te nächt­li­che Reak­ti­on auf Stress. Dies soll­ten Sie nicht auf die leich­te Schul­ter neh­men: Zäh­ne­knir­schen führt über die Beschä­di­gung der Zahn­sub­stanz zu Fehl­stel­lun­gen und kann Ursa­che für oft sonst uner­klär­li­che Span­nungs­kopf­schmer­zen, Zahn­schmer­zen, Rücken­schmer­zen und sogar Tin­ni­tus sein. Auch Fehl­stel­lun­gen des Kie­fer­ge­lenks bzw. ein­zel­ner Zäh­ne kön­nen ein wich­ti­ges Hin­der­nis bei der Hei­lung von Tin­ni­tus, Schwin­del, Kopf­schmer­zen, chro­ni­schen Schmer­zen am Bewe­gungs­ap­pa­rat und vie­len ande­ren Pro­ble­men dar­stel­len. Las­sen Sie sich von mir zei­gen, wie die­se Sym­pto­me scho­nend und effek­tiv behan­delt wer­den kön­nen. So kann in einer über­schau­ba­ren Zeit­span­ne mit spe­zi­ell ange­pass­ten Schie­nen, die nicht unan­ge­nehm zu tra­gen sind, oft­mals eine deut­li­che Ver­bes­se­rung Ihrer Beschwer­den erreicht wer­den. Nach dem ganz­heit­li­chen Ansatz mei­ner Pra­xis ist eine allei­ni­ge zahn­ärzt­li­che Behand­lung der Beschwer­den oft nicht die idea­le Lösung. Ger­ne hel­fe ich Ihnen, im part­ner­schaft­li­chen Ver­bund eben­falls ganz­heit­lich arbei­ten­de Spe­zia­lis­ten zu fin­den um das Pro­blem aus ganz­heit­li­cher Per­spek­ti­ve zu lösen. 

Das richtige Material für Füllungen und Zahnersatz erkennen:

Vie­le Men­schen lei­den unter Unver­träg­lich­kei­ten und All­er­gien auf bestimm­te Mate­ria­li­en, die in der Zahn­heil­kun­de als Fül­lung oder Zahn­ersatz ver­wen­det wer­den – ganz ähn­lich wie bei Lebens­mit­teln. Wer­den die­se fal­schen Mate­ria­li­en im Mund ver­wen­det kön­nen die­se rich­tig­ge­hend krank­ma­chen. Typi­sche Sym­pto­me sind bei­spiels­wei­se Antriebs­ar­mut, Schwä­che, Miss­emp­fin­dun­gen an der Mund­schleim­haut, bit­te­rer oder sau­rer Geschmack und vie­les mehr. Auch die bereits in der Ver­gan­gen­heit ein­ge­setz­ten Zahn­ersatz­ma­te­ria­li­en kön­nen direkt im Mund getes­tet wer­den. Im Fal­le der schlech­ten Kom­pa­ti­bi­li­tät wer­den die­se durch auf Kom­pa­ti­bi­li­tät posi­tiv geprüf­te Mate­ria­li­en ersetzt. Der Test sel­ber ist unge­fähr­lich und völ­lig schmerz­frei und das Ergeb­nis sofort erkenn­bar. Damit steht fest, wel­ches Mate­ri­al in Zukunft mit bes­ter Ver­träg­lich­keit für Ihren indi­vi­du­el­len Zahn­ersatz ver­wen­det wer­den soll.

Entspannte Zahnbehandlung

Angst vor dem Zahnarztbesuch muss nicht sein!

Vie­le Pati­en­ten hat­ten vor ihrem ers­ten Besuch in mei­ner Pra­xis Angst vor dem Zahn­arzt­be­such. Doch das muss heu­te kei­nes­falls mehr sein — ich hel­fe Ihnen, schlech­te Erfah­run­gen zu ver­ges­sen — denn mein Ansatz ist hier: Schmerz ist eigent­lich ein Signal des Kör­pers um „Gefahr“ zu signa­li­sie­ren. Las­sen Sie uns also Ihrem Schmerz­emp­fin­den hier ein Schnipp­chen schla­gen: Mit spe­zi­el­len Medi­ka­men­ten kön­nen wir Schmer­zen zuver­läs­sig aus­schal­ten. Und ein spe­zi­el­les Ver­fah­ren kann uns spä­ter hel­fen, die Wir­kung der Schmerz­mit­tel zu verkürzen.

Brin­gen Sie sich wäh­rend der Behand­lung durch ent­span­nen­de Fil­me oder Musik in eine gute Stim­mung — ger­ne kön­nen Sie Ihre Lieb­lings­mu­sik, Fil­me auf DVD oder Ipod mit­brin­gen. Sie bestim­men den Behand­lungs­rhyth­mus nach Ihren Bedürf­nis­sen. Und selbst­ver­ständ­lich kön­nen wir Pau­sen ein­le­gen, so oft Sie mögen. Sie haben Zeit!

Natür­lich erhal­ten Sie bei uns alle Infor­ma­tio­nen über die rich­ti­gen Putz­tech­ni­ken aus pro­fes­sio­nel­ler Sicht — wir zei­gen Ihnen ger­ne, wie Sie selbst zu best­mög­li­cher Zahn­hy­gie­ne bei­tra­gen können.

Den­noch — die pro­fes­sio­nel­le Zahn­rei­ni­gung in mei­ner Pra­xis geht weit über die häus­li­che Zahn­pfle­ge hin­aus. Bei die­ser Pro­phy­la­xe wer­den Ihre Zäh­ne scho­nend von hart­nä­cki­gen Zahn­be­lä­gen befreit. Star­ke Ver­fär­bun­gen wer­den auch aus Nischen sanft und schmerz­frei besei­tigt. Anschlie­ßend erhal­ten Ihre Zäh­ne eine gründ­li­che Poli­tur und eine Zahn­schmelz­här­tung. Denn auf ange­nehm glat­ten Zahn­ober­flä­chen setzt sich neu­er Zahn­be­lag nicht so leicht fest. Damit sind Sie für die fol­gen­den Wochen noch bes­ser vor Kari­es und Par­odon­ti­tis geschützt.

Zahnästhetik

Wün­schen Sie sich auch, mit per­fek­ten Zäh­nen frei und gewin­nend Lächeln zu kön­nen? Das kann ich gut ver­ste­hen — denn wie schon Goe­the wuss­te ist Schön­heit ein geheim­nis­vol­ler Schlüs­sel zu mehr Selbst­be­wusst­sein, mehr Erfolg und Bewunderung.

Las­sen Sie sich von mir bera­ten, wel­che Ele­men­te aus unse­rem Ange­bot zur Schaf­fung einer per­fek­ten Ästhe­tik rund um Zäh­ne und Kie­fer für Sie ide­al sind.

Eini­ge Beispiele:

  • Sau­be­re Zäh­ne durch Pro­phy­la­xe (Zahn­rei­ni­gung) und sanf­te Politur
  • Prak­tisch unsicht­ba­re Fül­lun­gen durch mini­mal­in­va­si­ve ästhe­tisch opti­mier­te Komposite-Füllungen
  • Hel­le­re Zäh­ne durch Bleaching
  • Natür­li­che Optik durch: Metall­frei — Voll­ke­ra­mik-Kon­zept, Zirkonoxyd
  • Zäh­ne wie Licht durch Keramikverblendschalen-Veneers

Sie fin­den abge­bro­che­ne Zahne­cken, zu kurz oder schief ste­hen­de Zäh­ne oder Lücken zwi­schen den Zäh­nen unäs­the­tisch? Da kann ich Ihnen nur Recht geben — vor allem, weil sol­che Pro­ble­me heu­te leicht zu behe­ben sind.

Zahn­de­fek­te die­ser Art kön­nen in mei­ner Pra­xis mit spe­zi­el­len zahn­me­di­zi­ni­schen Kunst­stof­fen per­fekt model­liert wer­den. Die­se High-Tech-Kunst­stof­fe sind heu­te von solch außer­ge­wöhn­li­cher Qua­li­tät, dass sie auch noch nach Jah­ren farb- und form­sta­bil sind. Aus die­sen Mate­ria­li­en las­sen sich auch alte Fül­lun­gen optisch und medi­zi­nisch per­fekt erset­zen (sog. Com­po­si­te-Restau­ra­tio­nen). Selbst­ver­ständ­lich ist es das Ziel aller Ein­grif­fe, mög­lichst viel gesun­de Zah nhart­sub­stanz zu erhalten.

Nut­zen Sie Ihre Chan­ce — und ver­ein­ba­ren Sie ein unver­bind­li­ches Beratungsgespräch!

Strahlendes Weiss — und wie es funktioniert…

Auch gesun­de Zäh­ne kön­nen sich mit der Zeit ver­fär­ben. Zum Bei­spiel durch den Genuss von Kaf­fee, Tee, Rot­wein oder Tabak. Die­se Ver­fär­bun­gen las­sen sich oft durch nor­ma­les Zäh­ne­put­zen nicht mehr voll­stän­dig ent­fer­nen. Doch immer mehr Men­schen wün­schen sich strah­lend weis­se Zäh­ne und erwä­gen des­halb ein Bleaching (Blei­chen).

Vor­sicht: hier ist nicht alles Gold, was glänzt: Neben­wir­kun­gen wie Beschä­di­gun­gen des Zahn­schmel­zes oder gar eine ungleich­mä­ßi­ge Ver­fär­bung kön­nen aber ver­mie­den wer­den, wenn pro­fes­sio­nel­le Mate­ria­li­en und eine ent­spre­chen­de zahn­ärzt­li­che Erfah­rung ange­wen­det werden.

In mei­ner Pra­xis wer­den selbst­ver­ständ­lich nur erprob­te und pro­fes­sio­nel­le, sanf­te und indi­vi­du­ell auf Sie abge­stimm­te Bleich­ver­fah­ren ange­wen­det. So kön­nen Ihre Zäh­ne geschont und den­noch eine hel­le­re Zahn­far­be erreicht wer­den. Las­sen Sie uns in einem unver­bind­li­chen Bera­tungs­ter­min her­aus­fin­den, ob ein Auf­hel­len Ihrer Zäh­ne mög­lich ist.

Der „wow“-Effekt für Ihre Frontzähne

Ken­nen Sie die High-End-Lösung für optisch per­fek­te Front­zäh­ne? Mit der wir in unse­rer Pra­xis Pro­ble­me durch ver­färb­te, ver­dreh­te oder abge­split­ter­te Zäh­ne über­zeu­gend lösen und Ihre Zäh­ne erhalten?

Veneers heißt das Zau­ber­wort. Veneers sind hauch­dün­ne, licht­durch­läs­si­ge Kera­mik­scha­len in der natür­li­chen Zahn­far­be, die auf dem an der Ober­flä­che vor­be­han­del­ten Zahn befes­tigt wer­den. Wert­vol­le gesun­de Zahn­sub­stanz wird dabei geschont — und das Ergeb­nis wird Sie ver­blüf­fen und Ihnen einen unbe­zahl­ba­ren Schub an Selbst­be­wusst­sein geben.

Ver­ein­ba­ren Sie einen unver­bind­li­chen Bera­tungs­ter­min — ger­ne bera­te ich Sie, wel­che indi­vi­du­el­len Ver­bes­se­run­gen sich für Sie aus die­sem High-Tech-Ansatz ergeben.

Keramik statt Metall — in nur einem Termin!

Mit unse­rem moder­nen CEREC-III-Sys­tem ist die Fer­ti­gung von per­fek­tem Zahn­ersatz, also Inlays, Teil­kro­nen und Kro­nen in nur einer Sit­zung mög­lich: Zunächst foto­gra­fie­ren wir mit einer klei­nen Kame­ra Ihren spe­zi­ell vor­be­rei­te­ten Zahn für den Com­pu­ter. Direkt anschlie­ßend wird in unse­rer spe­zi­el­len CAD/­CAM-Anla­ge ihr Zahn­ersatz aus einem abso­lut bio­kom­pa­ti­blen und extrem lang­le­bi­gen kera­mi­schen Mate­ri­al geschlif­fen. Noch im glei­chen Ter­min erhal­ten Sie den Zahn­ersatz eingepasst.

Ohne Provisorium, ohne langwierige Folgetermine und zu verblüffend günstigen Konditionen.

Zudem hat Kera­mik gegen­über Metall zahl­rei­che Vor­tei­le für Ästhe­tik und Gesundheit:

Schö­ne­re Farb­er­geb­nis­se durch natür­li­che Licht­durch­läs­sig­keit. Selbst wenn sich Ihr Zahn­fleisch zurück­ge­bil­det hat, ist kein Metall­rand sicht­bar. Die indi­vi­du­el­le Zahn­form- und Far­be las­sen sich in Kera­mik per­fekt nachbilden.

Geringeres Risiko für allergische Reaktionen: Keramik ist deutlich besser körperverträglich als jedes Metall!

Im Gegen­satz zu Metall ist Kera­mik ein schlech­ter Wär­me­lei­ter, ein ent­spre­chend natür­li­ches Emp­fin­den beim Genuss heis­ser oder kal­ter Geträn­ke und Spei­sen ist so sichergestellt.

Sie wer­den sehen: Die Voll­ke­ra­mik­brü­cke oder Voll­ke­ra­mik­kro­ne ist ein Zahn­ersatz von unschätz­ba­rem indi­vi­du­el­lem Wert, denn ein lücken­lo­ses schö­nes Gebiss gibt Ihnen mehr Sicher­heit, Aus­strah­lung und Lebensfreude.

Sanfte und natürliche Zahnheilkunde

Die Alternative auch in der Zahnheilkunde: Sanfte, natürliche Medizin

Sie bevor­zu­gen übli­cher­wei­se die Bera­tung und Behand­lung durch Homöo­pa­then und Natur­heil­prak­ti­ker? Sehr gut — denn die­ser Ansatz ist auch Teil mei­nes Behand­lungs­kon­zepts.
Bei vie­len Pro­ble­men im zahn­me­di­zi­ni­schen Bereich kön­nen Sie durch mei­ne ganz­heit­li­che zahn­heil­kund­li­che Per­spek­ti­ve in mei­ner Pra­xis auf viel­fäl­ti­ge Wei­se sanft, natür­lich und ange­nehm behan­delt werden:

  • Unter­stüt­zen­de homöo­pa­thi­sche Behandlung
  • Amal­gam­frei­es Sanierungskonzept
  • Ver­wen­dung von spe­zi­el­len Edelmetalllegierungen
  • Ver­zicht auf zahl­rei­che belas­ten­de kon­ven­tio­nel­le Medikamente
  • Herd­lo­ka­li­sie­rung und Mate­ri­al­tes­tung durch App­lied Kine­sio­lo­gie (nach G. Goodheart)

Naturheilkunde und Homöopathie – Schulmedizin, Naturheilkunde und Homöopathie Hand in Hand

Oft­mals wird die „sanf­te Medi­zin“ mit unter­stüt­zen­den homöo­pa­thi­schen und pflanz­li­chen Wirk­stof­fen als bes­ser ver­träg­lich emp­fun­den als die Schul­me­di­zin. Des­we­gen wird mei­ne Pra­xis von Natur­heil­prak­ti­kern empfohlen.

Ich arbei­te part­ner­schaft­lich mit Ihrem Heil­prak­ti­ker zusam­men — und kann durch mei­ne spe­zi­el­le Erfah­run­gen in z.B. mit App­lied Kine­sio­lo­gie wert­vol­le Unter­stüt­zung in den zahn­ärzt­li­chen Berei­chen leisten

Las­sen Sie uns gemein­sam in einem Bera­tungs­ge­spräch her­aus­fin­den, bei wel­chen medi­zi­ni­schen Fra­ge­stel­lun­gen wir wel­che spe­zi­fi­schen The­ra­pien ein­set­zen können.

Raus mit dem Schwermetall aus Ihrem Mund!

Oft­mals sind Schwer­me­tall­be­las­tun­gen durch Amal­gam­fül­lun­gen in Zäh­nen Ursa­che für unter­schied­lichs­te Sym­pto­me — auch weit im Kör­per von der Fül­lung ent­fernt: Kopf­schmer­zen, Migrä­ne, chro­ni­sche Müdig­keit, Schwin­del, Depres­sio­nen, Reiz­bar­keit, Mus­kel­zit­tern, All­er­gien oder Verdauungsstörungen.

Wenn Sie häu­fig unter Beschwer­den und Sym­pto­men lei­den, deren Ursa­che bis­lang nicht erkannt wur­de, kön­nen Sie sich durch einen Test ver­ge­wis­sern, ob eine Schwer­me­tall­be­las­tung bei Ihnen vorliegt.

Soll­te hier­bei bei Ihnen eine Schwer­me­tall­be­las­tung durch Amal­gam fest­ge­stellt wer­den, kön­nen wir die Amal­gam­fül­lun­gen scho­nend und gründ­lich ent­fer­nen ohne daß hier­bei Amal­gam in Ihren Kör­per gelangt. In Zusam­men­ar­beit mit einem Homöo­path-All­ge­mein­me­di­zi­ner oder Heil­prak­ti­ker wird durch eine spe­zi­el­le Ent­gif­tungs­the­ra­pie die Schwer­me­tall­ab­la­ge­run­gen im Kör­per ausgeleitet.

Im Anschluss wer­den Ihre Zäh­ne mit einem kör­per­ver­träg­li­chen Mate­ri­al ver­sorgt. Hier­bei kommt in mei­ner Pra­xis eine bio­kom­pa­ti­ble, vor­zugs­wei­se metall­freie Ver­sor­gung mit Voll­ke­ra­mik oder Zir­kon­oxid zum Ein­satz. Nach der Amal­gam­sa­nie­rung klin­gen Beschwer­den oft voll­stän­dig ab und das Wohl­be­fin­den erhöht sich.

Ger­ne bespre­chen ich mit Ihnen die ers­ten Schrit­te hier­zu — ver­ein­ba­ren Sie ein­fach einen Beratungstermin.

Herdlokalisierung und Materialtestung durch Applied Kinesiologie:

Um die Gefahr von All­er­gien zu mini­mie­ren und Ent­zün­dungs­her­de mit alter­na­ti­ven Ver­fah­ren zu loka­li­sie­ren kommt in mei­ner Pra­xis die Leh­re der App­lied Kine­sio­lo­gie zur Anwendung:

Durch ein­fa­che und gefahr­lo­se Mus­kel­tes­tun­gen kann z.B. die indi­vi­du­el­le Ver­träg­lich­keit von Mate­ria­li­en, die für die Behand­lung ver­wen­det wer­den sol­len getes­tet werden.

Auch  bei unkla­ren Schmer­zen kön­nen hier Hin­wei­se auf die Her­kunft der Beschwer­den ent­deckt werden.

Die­se neben­wir­kungs­freie Metho­de kommt ohne Medi­ka­men­te und zusätz­li­che Strah­len­be­las­tung aus und wird als ange­nehm empfunden.

Kinderzahnheilkunde

Prophylaxe, Kontrolle und Zahnheilkunde für Kinder

Die Anfor­de­run­gen an eine Zahn­ärz­tin sind aus Kin­der­per­spek­ti­ve noch­mals anders, als „wir Erwach­se­ne“ uns das so vor­stel­len: Wich­tig ist ein kind- und alters­ge­rech­tes Vor­ge­hen – mit genü­gend Zeit, aus­führ­li­chen und ein­fach ver­ständ­li­chen Erklä­run­gen über alle Vor­gän­ge beim Zahn­arzt und eine sanf­te, ein­fühl­sa­me Behandlungsweise.
Span­nend für Kin­der ist oft auch unser „Decken­fern­se­her“, der über dem Behand­lungs­stuhl ange­bracht ist. Mit einer Aus­wahl an Zei­chen­trick­fil­men ver­geht jede Kon­troll­un­ter­su­chung oder Behand­lung wie im Flug.
Was Eltern inter­es­siert: Natür­lich bekommt Ihr Kind bei mir die opti­ma­len Mund­hy­gie­ne­maß­nah­men kind­ge­recht erläu­tert und vor­ge­führt. Damit die Zäh­ne auch bei opti­ma­ler Pfle­ge kari­es­frei blei­ben, kön­nen Zäh­ne mit einem spe­zi­el­len Schutz ver­sie­gelt werden.
Durch regel­mä­ßi­ge Kon­trol­len kön­nen auch früh­zei­tig Zahn- und Kie­fer­fehl­stel­lun­gen erkannt wer­den und so durch recht­zei­ti­ge Über­wei­sung zu einem Kie­fer­or­tho­pä­den kor­ri­giert werden.
Bei einer der­art opti­ma­len Indi­vi­du­al­pro­phy­la­xe ist es heu­te kei­ne Sel­ten­heit, dass jun­ge Erwach­se­ne ein völ­lig kari­es- und fül­lungs­frei­es Gebiss haben.

Aktuelles aus unserer Praxis

Stellenangebote

Aktuell suchen wir für unsere Praxis: 

  • zum 01.11.2020 wird in unse­rer Pra­xis die Stel­le der ZMP frei, die­se möch­ten wir ger­ne in Teilzeit/Vollzeit besetzen.
  • eine/n ZMA/ZFA/ZMF

Über wei­te­re Initia­tiv­be­wer­bun­gen freu­en wir uns immer

 

Jetzt bewer­ben

 

Unser Serviceangebot

Natürlich umfasst unser Service mehr als nur die perfekte Pflege und ggf. Wiederherstellung Ihrer 

Zahngesundheit.

Um unse­ren durch­gän­gi­gen Qua­li­täts­an­spruch sicher­zu­stel­len, arbei­ten wir aus­schließ­lich mit deut­schen Qua­li­tät-Zahn­tech­nik­la­bo­ren in unse­rer Nähe zusam­men. So kön­nen wir lan­ge War­te­zei­ten ver­mei­den und unse­re Zahn­tech­ni­ker kön­nen Sie in unse­rer Pra­xis opti­mal beraten.

… und Zweitmeinung. Denn sicher ist sicher…

Manch­mal möch­te man bei wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen den Rat einer Fach­frau haben — viel­leicht um sicher­zu­ge­hen sogar als zwei­te Mei­nung. Ich ste­he Ihnen ger­ne mit mei­nem Wis­sen zur Ver­fü­gung — auch wenn Sie nicht aktu­ell eine Behand­lung wün­schen. Wenn Sie Fra­gen zu medi­zi­ni­schen oder auch Ange­bots- oder Abrech­nungs­tech­ni­schen Details haben freue ich mich über Ihren Besuch. Bit­te ver­ein­ba­ren Sie ein­fach Ihren Beratungstermin!

Sie müssen auch arbeiten?

Und haben des­halb nur zu  bestimm­ten Ter­mi­nen Zeit für Arzt­ter­mi­ne? Das ken­nen wir — des­halb bie­ten wir an den ein­zel­nen Wochen­ta­gen unter­schied­li­che Sprech­zei­ten an:

 Mon­tag & Diens­tag 12 — 19 Uhr Mitt­woch & Don­ners­tag 8 — 14 Uhr Frei­tag 8 — 12 Uhr

Wir ver­ste­hen uns als Dienst­leis­ter — bit­te rufen Sie uns zur Ver­ein­ba­rung Ihres indi­vi­du­el­len Ter­min an.

An Frei­tag Nach­mit­ta­gen (12–17Uhr) und Sams­ta­gen (11–15 Uhr) errei­chen Sie mei­nen Ver­tre­ter Dr. Sagas­te­gui Frank am Send­lin­ger­Tor­PLatz 10 unter  089 – 555 678 oder den zahn­ärzt­li­chen Bereit­schafts­dienst unter www.notdienst-zahn.de

Hier können Sie gleich Online Ihren Termin vereinbaren

Die­ser Ser­vice steht nur unse­ren regis­trier­ten Pati­en­ten zur Ver­fü­gung. Wenn Sie die­sen Ser­vice nut­zen möch­ten spre­chen Sie uns bit­te dar­auf an.

Unverhofft kommt oft — oder: Was tun, wenn‘s brennt?

Wirk­lich gute Zahn­me­di­zin kos­tet oft mehr, als die Kran­ken­kas­sen bezah­len wol­len. Mir als Zahn­ärz­tin ist wich­tig, dass Sie als mein Pati­ent die Mög­lich­keit haben, sich für Qua­li­tät ent­schei­den zu können.

Und weil Zäh­ne außer­dem manch­mal zu nicht vor­her plan­ba­ren Zei­ten geheilt wer­den müs­sen, kön­nen Sie bei uns nach Abspra­che Teil­zah­lun­gen leis­ten. Spre­chen Sie uns bei Bedarf ein­fach dar­auf an.

Erinnerungsservice für Termine

Selbst­ver­ständ­lich erin­nern wir Sie recht­zei­tig an Ihren Ter­min bei uns. So brau­chen Sie sich kei­ne Sor­gen zu machen, Ihren Ter­min ver­se­hent­lich zu vergessen.

Der Erin­ne­rungs­se­vice ist für Sie natür­lich kostenfrei.

Regelmäßige Zahnhygiene ist der Schlüssel zur optimalen Zahngesundheit

Wir erin­nern Sie tele­fo­ni­sche in einem für Sie indi­vi­du­ell ermit­tel­ten Zeit­raum, einen neu­en Ter­min zur pro­fes­sio­nel­le Zahn­rei­ni­gung zu vereinbaren.

Die­ser Recall­se­vice ist für Sie natür­lich kostenfrei.

Kontakt und Anfahrt

80331 Mün­chen Wes­ten­rie­der­stra­ße 31 Tele­fon (089) 22 43 88

MVV: U/S Mari­en­platz, Bus Vik­tua­li­en­markt Par­ken in der Park­ga­ra­ge am Isartor

Sprech­zei­ten: Mon­tag & Diens­tag 12 — 19 Uhr, Mitt­woch & Don­ners­tag 8 — 14 Uhr und Frei­tag 8 — 11 Uhr

Online-Ter­min­ver­ein­ba­rung — hier klicken!